Namen statt Nummern - Ausstellung

Vom 17.01. bis 07.02.2013 wird die internationale Wanderausstellung "Namen statt Nummern" des Projektes Gedächtnisbuch für die Häftlinge des KZ Dachau in Darmstadt gezeigt, und zwar im Offenen Haus, Rheinstr. 31. Dazu wird es auch ein Begleitprogramm geben, siehe: Flyer (PDF).

Die Ausstellung stellt Biographien und Schicksale von Häftlingen des KZ Dachau vor und wird von der Darmstädter Geschichtswerkstatt um einige Biographien ehemaliger Darmstädter Häftlinge ergänzt.

Als Folgeprojekt ist geplant, ein eigenes Darmstädter Gedächtnisbuch über NS-Opfer und Täter aus unserer Stadt zu erstellen. Nähere Informationen folgen.